"Das Hämmern und Sägen in der Werkstatt hörst Du schon von weitem. Das ist mein ab-so-lu-tes Lieblingsgeräusch. Wir schlagen Nägel ein und bohren Löcher und bauen ein Auto – oder eine Hundehütte für Lucies Stoffhund..."

Tom, 5 Jahre alt

 

...und bei ihren Bauprojekten sind die Kinder mit Feuereifer dabei. Am Anfang steht die Frage: Was will ich bauen? Ist die kreative Idee erst da, legen die Kinder mit Säge und Hammer los und schaffen erstaunliche Kunstwerke aus Holzresten, Schrauben, Nägeln und Muttern – und trainieren nebenbei Kreativität, Motorik, den Umgang mit Werkzeugen und das Dranbleiben auch bei umfangreicheren Projekten. Unterstützung bekommen sie dabei von ihrer Erzieherin – und von unserem Jens, der sich bestens mit Technik auskennt.