"Zu Harald dürfen wir Du sagen, obwohl er der Hausmeister ist. Dafür darf er zu uns Mäuse und Räuber sagen. Das ist Gerechtigkeit."

Sara, 5 Jahre alt.

 

Nicht nur Leitungsteam und Erzieherinnen, sondern auch viele andere helfende Hände sorgen dafür, dass der Kita-Alltag gut läuft, abwechslungsreich und spannend bleibt und lecker schmeckt.

Manche füllen dabei nicht nur einen, sondern zwei oder sogar noch mehr Berufe aus...

 

Harald ist im Erstberuf Hausmeister. Nebenberuflich ist er Nikolaus und besucht am 6. Dezember 
im Bischofsgewand die Kinder in den Gruppen, um  vom heiligen Nikolaus zu erzählen.
Zum Fasching sorgt er für fetzige Musik und eine tolle Lightshow in der Disco.

 

Ramona ist im Erstberuf Köchin und im Zweitberuf Wunscherfüllerin.
Auch als Bäckerin, Lunchpaketpackerin und Streitschlichterin haben wir sie schon erlebt.

 

Ute, Manuela und Marina sind bei uns hauptberuflich für das Beziehen der Betten da. Nebenberuflich sind sie auch gern unkompliziert zur Stelle, wenn Hilfe beim Füttern unserer
kleinsten Kitagäste benötigt wird.

 


 

Jens ist unser Mann für die Kinderwerkstatt. Er baut mit den Kindern Schwippbögen und Schmetterlinge und hat dafür unendlich viele Materialien parat – und unendlich viel Geduld.